Lackarbeit

Lackarbeit
f, прикл.
1) художественный лак (расписной, резной)
2) инкрустация по лаку
Syn:
Lackkunst

Deutsch-russische wörterbuch der kunst. 2013.

Игры ⚽ Нужна курсовая?

Смотреть что такое "Lackarbeit" в других словарях:

  • Lackarbeit — Lạck|ar|beit 〈f. 20〉 1. in Lack geschnittene od. auf Lack gemalte Verzierung 2. die Herstellung solcher Gegenstände * * * Lạck|ar|beit, die: in der Technik der Lackkunst hergestellte ↑ Arbeit (4 a). * * * Lạck|ar|beit, die: vgl. ↑Lackkunst …   Universal-Lexikon

  • Lackarbeit — Lạck|ar|beit …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Chinesische Lackarbeit — Schnitzlackdose, Ming Dynastie Ritzlackdose, Qing Dynastie Chinesische Lackkunst (chinesisch: 漆器) ist eine kunsthandwerkliche Technik aus China mit dem Rindensekret des Lackbau …   Deutsch Wikipedia

  • Chinoiserie — Chi|noi|se|rie 〈[ ʃinoazə ] f. 19〉 1. Kunstgewerbe in chines. Manier 2. 〈fig.〉 Abgeschmacktheit [frz., zu chinois „chinesisch“] * * * Chi|noi|se|rie [ʃino̯azə ri: ], die; , n [frz. chinoiserie, zu: chinois = chinesisch]: 1. kunstgewerblicher… …   Universal-Lexikon

  • Hotta (Klan) — Die Familie der Hotta (jap. 堀田家, Hotta ke) war ein Samurai Geschlecht (japanischer Schwertadel), das in seiner Geschichte verschiedene Lehen an verschiedenen Orten Japans besaß. Den höchsten Rang in der Familiengeschichte erreichte Hotta… …   Deutsch Wikipedia

  • Un atelier aux Batignolles — Henri Fantin Latour, 1870 204 × 273,5 cm Öl auf Leinwand Musée d’Orsay, Paris Das 1870 entstandene Gemälde Un atelier aux Batignolles gehört zu einer Reihe von Gruppenporträts, die Henri Fantin Latour von befreundeten Künstlern in …   Deutsch Wikipedia

  • Indische Kunst — Indische Kunst. Die ersten Spuren der I. K. reichen bis in die Mitte des 10. Jahrh. v. Chr.; sie zeigt wie die übrigen Gruppen der altorient. Kunst den Charakter quantitativer Erhabenheit und phantastischen, oft ins Groteske übergehenden… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Lob des Schattens — – Entwurf einer japanischen Ästhetik (jap. 陰翳礼讃, In’ei Raisan) ist ein langer Essay von Tanizaki Jun’ichirō. Er wurde 1933 in der Zeitschrift Keizai Ōrai (経済往来) veröffentlicht. Inhaltsverzeichnis 1 Überblick 2 Inhalt …   Deutsch Wikipedia

  • Kunst V — 1 6 chinesische Kunst f 1 die Pagode (Stockwerkpagode), ein Tempelturm m 2 das Stufendach 3 der Pailou, ein Ehrentor n 4 der Durchgang 5 die Porzellanvase 6 die geschnittene Lackarbeit 7 11 japanische Kunst f 7 der Tempel 8 der Glockenturm 9 das… …   Universal-Lexikon

  • Chinoiserie — Chi|noi|se|rie [ʃino̯azə ri:] die; , ...ien <aus gleichbed. fr. chinoiserie vgl. ↑chinois>: 1. kunstgewerblicher Gegenstand in chines. Stil (z. B. Porzellan, Lackarbeit). 2. an chines. Vorbilder anknüpfende Zierform[en] in der Kunst des 18 …   Das große Fremdwörterbuch

  • Kogo — Ko|go das; [s], s <aus gleichbed. jap. kō gō> kunstvolle, kleine japan. Dose für Räucherwerk, meist Töpfer od. Lackarbeit …   Das große Fremdwörterbuch


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»